fbpx

Backlink

Links sind das Salz in der Suppe wenn es um Suchmaschinenoptimierung geht. Alle Suchmaschinen richten sich bei der Bewertung von Websites zu einem großen Teil nach deren Linkpopularität – je mehr (gute) Backlinks eine Internetseite hat, desto besser muss diese sein – sonst würden ja nicht so viele Seitenbetreiber auf sie verweisen. Diese Verweise nennt man im englischen Backlink, abgekürzt Link (wobei Backlink genauer ist, da hier klar wird, dass der Link „zurück“ kommt, also nicht der einer Seite gesetzt ist, auf die er verweist).  Anhand dieser Backlinks wird dann auch der Google Pagerank einer Website berechnet. Gibt es den eigentlich noch? Ja, aber er wird mehr „veröffentlicht“.

Je mehr Backlinks eine Domain erhält, desto besser – grundsätzlich. Doch Link ist nicht gleich Link, es kommt auch auf die Qualität an. Ein Kriterium ist hierbei, wie viele Backlinks die Website selbst hat, von der eine Verlinkung erfolgt. Und natürlich viele weitere, wie etwa die thematische Übereinstimmung zwischen backlinlgebender Seite und Zielseite.